Ihr Warenkorb ist leer

Meine Lew – Ihr persönliches Kundenkonto

      Batteriespeicher

      Selbst erzeugten Solarstrom speichern und effizient nutzen

      Batteriespeicher
      Batteriespeicher

      Mit einem Batteriespeicher speichern Sie den überschüssigen Solarstrom, den Ihre Solaranlage tagsüber erzeugt und den Sie nicht direkt im Haushalt verbrauchen. Den Strom nutzen Sie dann ganz einfach abends, wenn die Sonne nicht mehr scheint. Denn der Batteriespeicher stellt Ihre Solarenergie zu einem beliebigen Zeitpunkt zur Verfügung.

      Jetzt Batteriespeicher planen

      Vorteile eines LEW Batteriespeichers

      • Eigenverbrauch auf 60 %* und mehr steigern – das spart Stromkosten

      • Unabhängiger von schwankenden Strompreisen und zukünftigen Marktentwicklungen

      • Modernste Technik von namhaften Herstellern


      Solarstrom speichern - so funktioniert's

      Wenn Ihre Solaranlage mehr Strom erzeugt als Sie gerade im Haushalt benötigen, wird die überschüssige Energie im Batteriespeicher gespeichert, beispielsweise zur Mittagszeit. So steigern Sie Ihren Eigenverbrauch von durchschnittlich unter 30 % auf 60 %.* Außerdem sorgt der Batteriespeicher dafür, dass kein Strom aus dem Netz bezogen wird, solange im Speicher genug vorhanden ist (z.B. in der Nacht).

      Ladezyklus eines Batteriespeichers, verteilt über einen Tag.

      Sind die Batteriezellen im Speicher voll aufgeladen und steht noch immer PV-Strom zur Verfügung, fließt dieser ins Netz.  Diese Menge wird über die Stromrechnung nach EEG (Erneuerbares Energien Gesetz) vergütet.

       

      Unser Tipp: Um Ihre Eigenstromnutzung noch effizienter zu gestalten, können u.a. über das intelligente Haussteuersystem SmartHome ausgewählte Haushaltsgeräte (z. B. eine Spülmaschine) gezielt eingeschaltet werden, um selbsterzeugten Strom zu nutzen.

      Jetzt Batteriespeicher planen

      Batteriespeicher oder alternative Speicherlösungen?

      Unser LEW Energieexperte Waldemar erklärt was möglich ist.

      Ihre häufigsten Fragen im Überblick

      • Wie langlebig ist ein Batteriespeicher?

        Moderne Lithium-Ionen-Speicher sind langlebige Produkte, die bis zu 10.000 volle Ladezyklen garantieren. Das heißt, so oft können Sie Ihren Batteriespeicher komplett laden und wieder entladen. Pro Jahr werden ca. 200 bis 300 volle Ladezyklen angesetzt.

        Wissenswertes: Lithium-Ionen-Zellen verfügen über eine viermal höhere Energiedichte als vergleichbare Bleibatterien.

      • Kann ich meine bestehende Solaranlage mit einem Batteriespeicher aufrüsten?

        Ein LEW Batteriespeicher ist ein unabhängiges System mit Lithium-Ionen-Batterie, das jederzeit nachgerüstet und an jede Solaranlage bzw. Photovoltaikanlage angeschlossen werden kann.

      • Wie viel Speicherkapazität braucht mein Batteriespeicher?

        Die Speichergröße Ihres Batteriespeichers errechnet sich aus dem Ertrag Ihrer Solaranlage und Ihrem Jahresstromverbrauch. Berechnen Sie jetzt mit dem LEW Planungstool für Batteriespeicher mit wenigen Klicks die passende Speicherkapazität für Ihren individuellen Bedarf.

      • Wie funktioniert die Anmeldung für meinen Batteriespeicher?

        Seit 01.08.2014 müssen Erzeugungsanlagen und Batteriespeicher verpflichtend bei der Bundesnetzagentur im Marktstammdatenregister angemeldet werden. Die Anmeldung muss unmittelbar nach dem Kauf erfolgen. Die wichtigsten Informationen zur Anmeldung Ihres Batteriespeichers haben wir übersichtlich für Sie zusammengefasst. 

         

      • Wie wird der Batteriespeicher installiert?

        Der Batteriespeicher wird an einem geeigneten Ort im Haus (z.B. im Keller) aufgestellt. Hierbei werden die Herstellervorgaben beachtet. Je nach Art ist eine wandhängende Montage vorgesehen. Im nächsten Schritt wird der Speicher an Ihre Hausinstallation angeschlossen, vorzugsweise im Zähler- oder Verteilerschrank. Die dazugehörige Leitung wird in einem Kabelschutzrohr oder Kabelkanal verlegt. Und schon können Sie den Solarstrom speichern, den Ihre Solaranlage produziert.

      • Wer übernimmt die Installation in meinem Haus?

        Die Installation wird von einem fachkundigen Elektrohandwerker aus dem regionalen LEW Handwerkernetzwerk übernommen. Dieser ist für die Montage der LEW Batteriespeicher bei den einzelnen Herstellern zertifiziert.

      • Gibt es Förderungen für Batteriespeicher?

        Ja, aktuell (Stand 03.2020) gibt es in Bayern ein Förderprogramm. Das sogenannte PV-Speicher-Programm des Landes Bayern. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: www.energieatlas.bayern.de

      * Berechnungsgrundlage ist ein Jahresstromverbrauch von 4.000 kWh bei Nutzung eines LEW Solarpakets 20.

      Das könnte Sie auch interessieren