Ihr Warenkorb ist leer

Login für LEW Konto

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr.

      02. Mai 2016, Lechwerke AG

      Lesen, Tauschen und Entdecken

      Öffentlicher Bücherschrank im Stadtpark Wertingen – Angebot mit Unterstützung der Lechwerke umgesetzt.

       

      Ab heute steht im Stadtpark Wertingen ein öffentlicher Bücherschrank zur Verfügung: Bürger oder Besucher können dort nach interessanten Büchern stöbern und diese herausnehmen. Im Gegenzug kann ein anderes, gelesenes Buch hinterlegt werden. Umgesetzt wurde das Projekt von der Stadt Wertingen mit Unterstützung der Lechwerke (LEW).

      Heute wurde der Bücherschrank von Josef Wagner, Leiter Kommunalmanagement bei LEW, Ulrich Endraß, LEW-Kommunalbetreuer, Wertingens Erstem Bürgermeister Willy Lehmeier, Stadtrat Franz Stepan, Axel Fahl, Lehrer der Anton-Rauch Realschule und Cornelius Brandelik, Schulleiter der Anton-Rauch Realschule, offiziell eingeweiht.
      Heute wurde der Bücherschrank von Josef Wagner, Leiter Kommunalmanagement bei LEW, Ulrich Endraß, LEW-Kommunalbetreuer, Wertingens Erstem Bürgermeister Willy Lehmeier, Stadtrat Franz Stepan, Axel Fahl, Lehrer der Anton-Rauch Realschule und Cornelius Brandelik, Schulleiter der Anton-Rauch Realschule, offiziell eingeweiht. (Quelle: LEW / Michael Hochgemuth)

      „Der Bücherschrank ist für das kulturelle Leben unserer Stadt eine große Bereicherung“, sagt Bürgermeister Willy Lehmeier. „Ich wünsche mir, dass die Wertinger dieses Angebot nutzen und den Stadtpark als einen Ort der Begegnung und des kulturellen Austauschs begreifen“, sagt Stadtrat Franz Stepan, Initiator des Bücherschrankes.

       

      „Die Idee hinter dem Bücherschrank hat uns sofort begeistert“, sagt Josef Wagner. „Jeder spricht vom kulturellen Austausch – hier in Wertingen findet er im wahrsten Sinne des Wortes statt: Ab heute können Lesebegeisterte ihre literarischen Schätze teilen und Platz für neue Eindrücke schaffen.“

       

      Der Architekt Hans Jürgen Greve lieferte nicht nur den Entwurf für den Bücherschrank, sondern kümmerte sich auch um die Errichtung des 2,20 Meter mal 60 Zentimeter großen Stahlschranks. In diesem wetterfesten Möbelstück finden künftig bis zu 250 Bücher ein vorübergehendes Zuhause. Als Buchpaten übernehmen Schüler und Lehrer der Anton-Rauch-Realschule die Aufgabe, den Bücherschrank in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren.

       

      Darüber hinaus können lesebegeisterte Wertinger ihre Kontaktdaten sowie Hinweise in den bereitgestellten Büchern hinterlegen. Dies soll die Kontaktaufnahme zu anderen und den Austausch über das Gelesene ermöglichen.

       

      Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger in Bayern und Teilen Baden-Württembergs tätig und beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter. LEW versorgt Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden sowie Kommunen mit Strom und Gas und bietet ein breites Angebot an Energielösungen. Die LEW-Gruppe betreibt das Stromverteilnetz in der Region und ist mit 36 Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern. Außerdem bietet LEW Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung und Telekommunikation an. Die Lechwerke AG (LEW) gehört zur RWE-Gruppe.

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte