Ihr Warenkorb ist leer

    Anlagen in der EEG-Direktvermarktung

    Steigern Sie Ihre Energieerträge

    Anlagen in der EEG-Direktvermarktung
    Anlagen in der EEG-Direktvermarktung

    Mit der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) gelten seit dem 1. August 2014 neue Regelungen für Kraftwerksbetreiber zur Abgabe von EEG-Strom. So wird bei neuen Anlagen, in Abhängigkeit ihrer Größe, eine Vermarktung über das Marktprämienmodell stufenweise verpflichtend.

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) möchte auf diese Weise die Marktintegration der Erneuerbaren Energien fördern. Im Gegensatz zur bisherigen EEG-Vergütung ergeben sich durch die Marktprämie größere monetäre Vorteile für die Anlagenbetreiber.

    Auch bestehende Anlagen können aus der fixen Einspeisevergütung in die Direktvermarktung ihres Stroms an der Strombörse wechseln. 

    EEG-Direktvermarktung

    Mehr Erlös für Ihre Anlage

    • Biogas-, Biomasse- und Wasserkraftanlagen

      Vermarkten Sie Ihren selbsterzeugten Strom und optimieren Sie die Erlöse aus Ihrer Biogas-, Biomasse-  oder Wasserkraftanlage mit LEW. Wählen Sie die EEG-Direktvermarktung und/oder das Flex-Kraftwerk. Auch kleinere Anlagen können über unser virtuelles Kraftwerk an den Regelenergiemarkt angeschlossen werden.

       

      Mit LEW können Sie potentiell an allen Vermarktungsfeldern teilnehmen:

      • Direktvermarktung
      • Flexible Fahrweise
      • Regelenergievermarktung
      • Flexibilitätsprämie und Flexibilitätszuschlag (nur für Biogasanlagen)

       

      Flexible Fahrweise

      Durch die gemeinsame Erstellung eines anlagenspezifischen und marktoptimierten Fahrplans ist es Ihnen möglich, die garantierte Vergütung des durchschnittlichen monatlichen Börsenpreises zu übertreffen. Denn mit unserer Expertise fahren Sie Ihre Erzeugungsleistung hoch, wenn ein hoher Strompreis an der Börse zu erwarten ist.

       

      Regelenergievermarktung

      Das LEW Flex-Kraftwerk als virtuelles Kraftwerk bündelt gleichartige Anlagen und bindet Ihre Erzeugungsanlage in die bestehenden Vermarktungssysteme ein. Sie entscheiden selbst, wann Sie die Leistung Ihrer Anlagen vermarkten. LEW übernimmt für Sie den operativen Aufwand der Regelenergievermarktung und Sie profitieren von den Erlösen aus Vorhaltung und Abruf.

       

      Flexibilitätsprämie und Flexibilitätszuschlag für landwirtschaftliche Biogasanlagen

      Die Flexibilitätsprämie oder der Flexibilitätszuschlag sind zusätzliche Möglichkeiten, die Rentabilität Ihrer Biogasanlage zu erhöhen. Denn der Gesetzgeber fördert im Erneuerbare-Energien-Gesetz die flexible Fahrweise von Biogasanlagen.

    • Photovoltaik

      Ganz egal, ob Sie mit einer neuen Solaranlage zur EEG-Direktvermarktung verpflichtet sind oder mit Ihrer Bestandsanlage höhere Renditen aus Ihrem Solarstrom herausholen möchten – als Betreiber eines großen Virtuellen Kraftwerks bringen wir Sie in die EEG-Direktvermarktung.

       

      Unser Team unterstützt Sie nicht nur bei der Umsetzung aller gesetzlichen Vorgaben. Bei uns steht Ihnen auch jederzeit ein fester Ansprechpartner zur Seite. Mit uns bringen Sie Ihre Photovoltaikanlage unkompliziert und schnell in die EEG-Direktvermarkung. Nach Vertragsunterzeichnung integrieren wir Ihre PV-Anlage ins Virtuelle Kraftwerk

       

       

       


    EEG-Direktvermarktung mit LEW

    Bei der Direktvermarktung liefern sie Ihren selbsterzeugten Strom an LEW, wir vergüten Ihnen daraufhin den Marktwert der gelieferten Energie.

    EEG-Direktvermarktung


    Direktvermarktung mit LEW: So funktioniert's

    • LEW kauft Ihren erzeugten EEG-Strom an
    • Ihre Lieferstelle wird einem Bilanzkreis von LEW zugeordnet
    • Sie behalten die Anlagenhoheit und können flexibel entscheiden
    • Sie erhalten die Marktprämie (inkl. Managementprämie) direkt vom Netzbetreiber
    • LEW zahlt Ihnen den Marktwert (Börsenwert) und berechnet ein geringes Dienstleistungsentgelt für die Vermarktung
    • LEW trägt für Sie die Vermarktungsrisiken

    Ihre Chancen

    • über die EEG-Vergütung hinausgehende Erlöse
    • Für Wasserkraft, Biomasse- und Biogasanlagen: Möglichkeiten für zusätzliche Erlöse durch flexible Fahrweise oder Regelenergievermarktung

    Ihr Ansprechpartner

    Image Alt Text
    Image Caption Text (optional)

    Werner Edelmann

    Account Manager
    E-Mail senden

    Das könnte Sie ebenfalls interessieren