Ihr Warenkorb ist leer

Login für LEW Konto

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr.

      Wie drei Buchstaben Ihre Beleuchtung verzehnfachen

      Wie drei Buchstaben Ihre Beleuchtung verzehnfachen
      Wie drei Buchstaben Ihre Beleuchtung verzehnfachen

      Die Stromrechnung ist für Unternehmen ein wichtiger Kostenfaktor – und häufig ein zu hoher. Schuld sind nicht selten veraltete Beleuchtungssysteme. Moderne LED-Technik senkt den Stromverbrauch für Licht um bis zu 70 Prozent.

       

      MBFZ toolcraft GmbH, ein mittelständisches Familienunternehmen mit Hauptsitz in Georgensgmünd ist Vorreiter in Zukunfts-Technologien wie dem 3D-Druck in Metall und dem Bau von individuellen Turn-Key-Roboterlösungen, die weltweit unter anderem in der Luft- und Raumfahrt, im Motorsport und Automotive eingesetzt werden. Da ein beträchtlicher Teil des jährlichen Strombedarfs in der Vergangenheit auf die Beleuchtung entfiel, entschied sich das Unternehmen dafür, veraltete Leuchtstoffröhren in seinen Produktionshallen gegen moderne LED-Technik auszutauschen.

       

      Vor der Umstellung auf eine gesteuerte LED-Technik war der Stromverbrauch fast 3 Mal so hoch. Seit der Umrüstung ist der Stromverbrauch für Licht um fast 70 Prozent gesunken. Denn aus einem Watt gewinnen LEDs bis zu zehn Mal mehr Licht als herkömmliche Glühbirnen. Große Flächen lassen sich ohne Einschaltverzögerung mühelos ausleuchten. Gleichzeitig werden die DIN-Vorschriften zu den Lichtverhältnissen an Arbeitsplätzen eingehalten. Die Leuchtmittel sind außerdem frei von Schwermetallen und Gasen.

       

      Je älter und ineffizienter ein Beleuchtungssystem ist und je mehr Stunden die Anlage im Jahr in Betrieb ist, desto schneller rentieren sich die Investitionen in LED. Auf Wunsch bieten die Lechwerke auch ein Pachtmodell an. Dabei übernimmt LEW die Kosten für Planung und Installation der Lichtanlage und kümmert sich während einer Laufzeit von bis zu fünf Jahren um deren Wartung und Reparaturen. Die Kunden zahlen dafür im Gegenzug einen monatlichen Festpreis.

       

      Das Beispiel MBFZ toolcraft zeigt, dass sich das rechnet: Denn unterm Strich senkt MBFZ toolcraft mit den LEDs nicht nur die Stromrechnung, sondern auch seine jährlichen CO2-Emissionen um mehr als 260.000 Kilogramm.

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte