Ihr Warenkorb ist leer

    Bewegtes Licht

    Intelligente Straßenbeleuchtung für die Region

    Bewegtes Licht
    Bewegtes Licht

    "Bewegtes Licht" ist ein gemeinsames Pilotprojekt der Lechwerke mit Leipziger Leuchten. Dazu sind in den bayerischen Orten Königsbrunn und Friedberg an Rad- und Fußwegen intelligente LED-Systeme installiert worden. Diese Straßenlaternen gehen nur dann an, wenn ein Fußgänger oder Radfahrer sich auf diesen Weg begibt.

    "Bewegtes Licht": Smarte LED-Systeme sparen Energie & Kosten

    Das Prinzip dieser intelligenten Straßenbeleuchtung mit LEDs ist einfach: Straßen oder Wege bleiben gedimmt, solange sie niemand nutzt. Nähert sich aber ein Fußgänger oder Radfahrer, erfasst ihn der Bewegungssensor und die Leuchte fährt zum programmierten Beleuchtungs-Niveau hoch. Dabei gibt sie das Signal an die nächste Leuchte weiter, die dann ebenfalls hochfährt. Das Licht begleitet den Verkehrsteilnehmer auf seinem Weg. Nach der programmierten Haltezeit fahren die Leuchten in den energiesparenden Dimmzustand zurück. Dank dieser Technik sparen Friedberg und Königsbrunn Energie und Kosten.

    "Bewegtes Licht": Die Lech-Reporter forschen nach

    Was LED-Beleuchtungssysteme alles können, erfährt Lech-Reporter Michael in diesem Video im Gespräch mit dem LED-Experten Christian Mayr und dem Bürgermeister von Peiting, Michael Asam. Jetzt das Video der Lech-Reporter auf YouTube anschauen.

    Weitere Zukunftsprojekte von LEW

    x

    Wir setzen auf dieser Webseite Marketing-Cookies und Marketing-Pixel sowie Social-Media-Pixel ein, um Ihnen zielgerichtete Informationen und relevante Werbebotschaften im Internet anzuzeigen. Klicken Sie auf „Ok“, um die Verwendung dieser Cookies zu erlauben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ok