Ihr Warenkorb ist leer
    14. Oktober 2016, Lechwerke AG

    „Energie berührt“

    Lechwerke eröffnen in der Schaezlerstraße neue Energiewelt – interaktive und digitale Ausstellung zur Energieversorgung in der Region

     

    Neue Attraktion am Augsburger Königsplatz: Die Lechwerke eröffnen in der Schaezlerstraße ihre neue LEW Energiewelt. Kunden und Besucher können im Foyer des Haupteingangs künftig die Energieversorgung in der Region völlig neu erleben. Die verschiedenen Geschäftsbereiche, Produkte und Innovationen der Lechwerke werden dabei multimedial und mit interaktiven Elementen präsentiert. LEW macht das komplexe Thema „Energie“ damit für Besucher und Kunden transparent und direkt erlebbar.

    Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Wirtschaftsministerium, und die beiden LEW-Vorstandsmitglieder Norbert Schürmann und Dr. Markus Litpher eröffneten die neue LEW Energiewelt.
    Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Wirtschaftsministerium, und die beiden LEW-Vorstandsmitglieder Norbert Schürmann und Dr. Markus Litpher eröffneten die neue LEW Energiewelt. (Quelle: LEW / Christina Bleier)

    Die LEW Energiewelt eröffnet am Montag, 17. Oktober. In der Eröffnungswoche finden Aktionstage mit Veranstaltungen, Vorträgen und Eröffnungsangeboten statt. In der Energiewelt befindet sich künftig auch der LEW Energieladen und das Café Piazza Reale.

     

    Das Foyer des LEW-Unternehmenssitzes ist in den letzten Monaten vollständig umgestaltet worden. Mit dem Bau der LEW Energiewelt begannen die Lechwerke im Juli 2015. Die konzeptionelle Vorplanung startete bereits im Sommer 2014. Ein über zwei Stockwerke reichender Eingangsbereich, eine verglaste Fassade und der künstlerisch gestaltete Vorplatz markieren nun die neue LEW Energiewelt. Bei ihrem Projekt arbeiteten die Lechwerke zusammen mit Ott Architekten und LIQUID – Agentur für Gestaltung aus Augsburg.

     

    Das neue Design setzt sich im Innenbereich des Gebäudes fort: „Wer unsere neue Energiewelt betritt, merkt sofort, dass wir uns hier in einem völlig neuen Gewand präsentieren. Frische Farben, helle Räumen und viel Glas sorgen für ein offenes und modernes Foyer“, sagt LEW-Vorstandsmitglied Dr. Markus Litpher. „Unsere neue LEW Energiewelt zeigt nicht nur den Wandel in der Energieversorgung und bei unseren Kunden – sie steht auch für eine neue LEW. Als Unternehmen greifen wir diese Veränderungen auf und entwickeln unsere Lösungen und damit auch die LEW Energiewelt ständig weiter.“

     

    Die neue 260 Quadratmeter große Ausstellungsfläche gibt einen Überblick über die verschiedenen Geschäftsbereiche, Produkte und Innovationen der Lechwerke. Im Mittelpunkt stehen dabei multimediale und interaktive Elemente. An einer Wand wird beispielsweise das Kerngeschäft der LEW-Gruppe visualisiert. Es geht dabei um den Weg der Energie von der Stromerzeugung über die Verteilung und den Vertrieb bis hin zur Datenkommunikation. Besucher können einzelne Elemente, wie Wolken, Turbinen oder Windräder aktivieren und auf diese Weise den Energiefluss in Gang setzen. Bildschirme und Touchscreens liefern zusätzliche Informationen, wie etwa aktuelle Energiedaten aus der Region, und bieten den Besuchern vielfältige Interaktionsmöglichkeiten.

     

    „Mit unserem Motto ‚Energie berührt‘ meinen wir zwei Dinge: Erstens: Energie treibt uns an, bewegt uns und vernetzt die Welt. Das wird in der LEW Energiewelt ganz deutlich. Zweitens: Die Besucher können in unserer Erlebniswelt Energie tatsächlich berühren und neue Energielösungen ausprobieren“, sagt LEW-Vorstandsmitglied Norbert Schürmann. „Wir möchten die Menschen auf diese Weise für das Thema Energie begeistern und zum Mitmachen anregen. Hier soll ein Treffpunkt für alle entstehen, die Energiezukunft gestalten wollen.“

     

    Teil der neuen LEW Energiewelt ist auch der LEW Energieladen, der bislang an der Ecke Schaezlerstraße / Bahnhofstraße zu finden war. „Das Besondere am neuen Energieladen ist, dass sich die Besucher und Kunden selbst informieren können“, sagt LEW-Vorstandsmitglied Norbert Schürmann. „Denn auch im Energieladen sind alle Angebote und Lösungen multimedial und interaktiv aufbereitet.“ Animationen veranschaulichen beispielsweise, wie eine Wärmepumpe funktioniert und am digitalen Produkttisch können Besucher mehr über die LEW Strom- und Energieangebote erfahren.

     

    Neben der LEW Energiewelt ist im Rahmen des Umbaus auch eine neue Arbeitswelt entstanden. „In der neu entstandenen Etage über dem LEW Energieladen haben wir eine offene, moderne und flexible Bürolandschaft gestaltet“, sagt LEW-Vorstandsmitglied Dr. Markus Litpher. „Energiewende und Digitalisierung verändern auch die Zusammenarbeit im Unternehmen. Heute müssen Mitarbeiter schnell, flexibel und bestens vernetzt sein. Mit der neuen Arbeitswelt haben wir dafür die optimalen Rahmenbedingungen geschaffen.“

     

    Die LEW Energiewelt öffnet am Montag, 17. Oktober, erstmals ihre Türen. In der Eröffnungswoche gibt es für LEW-Kunden viele verschiedene Angebote und Verlosungsaktionen. Außerdem veranstaltet LEW fünf Aktionstage, unter anderem einen Informationsabend zum Thema Elektromobilität und einen Poetry Slam (nähere Informationen unter www.lew.de/unternehmen/lew-energiewelt).

     

    Die Öffnungszeiten der LEW Energiewelt sind:

    • Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 9 bis 17 Uhr
    • Donnerstag: 9 bis 18 Uhr
    • Samstag: 10 bis 16 Uhr

    Während der Aktionstage gelten je nach Veranstaltung verlängerte Öffnungszeiten.

     

    Teil der neuen Energiewelt ist auch das Café Piazza Reale, das von Stefanie und Raffaele Dragone betrieben wird. Die italienische Café-Bar hat montags bis samstags von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Außerhalb der Geschäftszeiten kann die Location auch für private Feiern oder Firmenveranstaltungen gemietet werden.

     

    Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger in Bayern und Teilen Baden-Württembergs tätig und beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter. LEW versorgt Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden sowie Kommunen mit Strom und Gas und bietet ein breites Angebot an Energielösungen. Die LEW-Gruppe betreibt das Stromverteilnetz in der Region und ist mit 36 Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern. Außerdem bietet LEW Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung und Telekommunikation an. Die Lechwerke AG (LEW) gehört zu innogy SE.

    Was Sie ebenfalls interessieren könnte