Ihr Zählerstand

Zählwerk eines Stromtarifzählers

Für die Ermittlung Ihres tatsächlichen Energieverbrauchs (Strom und Gas) und die Erstellung Ihrer Jahresabrechnung benötigen wir Ihren aktuellen Zählerstand:

  • Für Stromtarife: Die Abfrage erfolgt am Ende des Jahres zum Stichtag 31.12
  • Für Gastarife: Die Abfrage erfolgt je nach Ablesezeitpunkt Ihres zuständigen Netzbetreibers

Wie kann ich LEW meinen Zählerstand mitteilen?

Am einfachsten und schnellsten ist die Eingabe online über das LEW Kundenkonto. Ob für die Jahresabrechnung oder Ihre Schlussrechnung, bei Ihrem Umzug oder zur Kontrolle - die Übermittlung Ihres Zählerstandes ist in wenigen Schritten erledigt:

  • Schritt 1: Lesen Sie den Zählerstand von Ihrem Zähler ab
  • Schritt 2: Melden Sie sich im LEW Kundenkonto an
  • Schritt 3: Erfassen Sie Ihren Zählerstand unter Angabe des Ablesedatums im Bereich "Zählerstand" - fertig!

Alternativ können Sie das Formular zur Erfassung Ihres Zählerstands nutzen. Falls Sie Strom in das Netz der LEW Verteilnetz GmbH einspeisen, können Sie Ihren Zählerstand direkt über das Onlineformular melden.
 

Wo finde ich meine Zählernummer und den richtigen Zählerstand?

Ihre Zählernummer finden Sie mittig auf der dritten Seite Ihrer letzten Rechnung. Ebenfalls können Sie Ihre Zählernummer direkt vom Zähler ablesen.

Grafik zu Zähler

Auf Ihrem Zähler sind meist zwei Nummern angebracht. Einmal die Seriennummer und auf der anderen Seite die tatsächliche Zählernummer. Die Zählernummer befindet sich in den meisten Fällen über oder unter einem Barcode.   
 

Wie lese ich meinen digitalen Stromzähler richtig ab?

Was bedeutet HT und NT auf meinem Zähler?

Muss ich bei meinem Einzug den Zähler ablesen? An wen melde ich meine Angaben?

Was muss ich tun, wenn ich einen neuen Zähler bekommen habe? Was passiert mit meinem Zähler und meinem Stromanschluss?

Weshalb kommt der Netzbetreiber für die Zählerablesung/fordert den Stand per Karte an?