Ihr Warenkorb ist leer

    Zuhause laden

    Energiebündel für die eigene Garage

    Zuhause laden
    Zuhause laden

    Neben dem Ladekabel LEW eCable smart bieten wir Ihnen verschiedene Ladeboxen (Wallboxen) für Ihr Elektroauto. Die LEW Ladelösungen lassen sich ohne großen Aufwand an Ihre bestehende Haushaltsinstallation im Innen- oder Außenbereich anschließen. Durch Fehlerstrom- und Leitungsschutz ist das Laden außerdem völlig sicher, auch bei schlechtem Wetter. Zudem laden Sie Ihr Elektroauto fünf- bis zehnmal schneller als an herkömmlichen Haushaltssteckdosen. Ihr Elektroauto zuhause laden – mit LEW kinderleicht!

    LEW Ladeprodukte für Elektroautos

    Elektroauto zuhause laden - so einfach geht's

    Schritt 1:
    Die für Ihren Bedarf passende LEW Ladebox auswählen und bestellen.

    Schritt 2:
    Beauftragen Sie einen LEW Fachhandwerker oder Ihren Hauselektriker mit der Installation der LEW Ladebox in Ihrer Garage.

    Schritt 3:
    Nur noch Ihr Ladekabel anstecken und schon können Sie Ihr Elektroauto zuhause laden.

    Ihre häufigsten Fragen

    • Wie muss ein Elektriker die Ladebox installieren?

      Mit der Lieferung Ihrer Ladebox erhalten Sie eine Installationsanleitung. Anhand dieser kann der beauftragte Elektriker den Einbau Ihrer Ladebox vornehmen.

      Hier gibt es die Installationsanleitung zur LEW eBox auch zum ausdrucken. 

    • Welche technische Spezifikationen muss ich beachten?

      Alle technischen Informationen finden Sie übersichtlich zusammengefasst in der Ladebox-Broschüre zum Ausdrucken oder auf den Detailseiten der einzelnen Produkte. 

    • Kann ich mein Elektroauto zuhause an der Steckdose laden?

      Grundsätzlich ist das Laden an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose möglich. Da die Dauerbelastung zu unzulässiger Erwärmung führen kann und der Ladevorgang sehr lange dauert, sollte dies möglichst vermieden werden.

      Sicher und schneller: Durch das Laden mit einer LEW Ladebox besteht keine Gefahr durch Überhitzung oder Überlastung und das Laden geht je nach Ladebox-Modell fünf- bis zehnmal schneller als an Ihrer herkömmlichen Steckdose.

    • Was ist der Unterschied zwischen einer Ladebox und einer Ladestation?

      Eine Ladebox verfügt über einen Ladepunkt, an dem Sie Ihr Elektroauto beispielsweise in Ihrer Garage aufladen können. Ladestationen, für das gewerbliche und öffentliche Tanken, besitzen dagegen zwei Ladepunkte.

    • Muss ich das Auto jedes Mal „voll“ aufladen?

      Nein. Sie können, je nach Fahr- und Zeitbedarf, Teilladungen durchführen.

    • Ist es schädlich, wenn mein Auto über die Vollladung hinaus an der Ladebox bleibt?

      Nein. Wenn der Akku geladen ist, wird der Ladestrom automatisch unterbrochen. Der Stecker bleibt aber verriegelt, sodass ihn niemand unbefugt abziehen kann. Falls eine Erhaltungsladung nötig ist (z.B. für die laufende Heizung), erfolgt eine automatische Ladefreigabe.

    • Wie wird das Laden zuhause abgerechnet?

      Die Abrechnung erfolgt über Ihren normalen Haushaltsstromzähler. 

    Wir beraten Sie gerne!

    Sie erreichen uns...

    Piktogramm Telefon

    ... von Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 17.30 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer

    0800 572 572 9

    Piktogramm Menschen

    ... persönlich im Energieladen in Ihrer Nähe

    Energieläden

    Piktogramm E-Mail

    ... online über das Kontaktformular

    Das könnte Sie auch interessieren