Mehr über Elektromobilität

Liebhaber der Elektromobilität können sich über eine neue Anlaufstelle freuen

In Augsburg gibt es jetzt einen eClub für E-Mobilisten – egal ob sie Auto, Roller oder Fahrrad fahren. Angesprochen sind alle, die mehr über Elektromobilität wissen oder sich über ihre Erfahrungen austauschen möchten. Initiator des eClubs ist der Bundesverband eMobilität e. V. (BEM).


Das Treffen findet an jedem letzten Dienstag im Monat in der LEW Energiewelt in Augsburg statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Beginn ist jeweils um 18:30 Uhr.

  • 30. Oktober 2018
  • 27. November 2018

Um Anmeldung wird gebeten

 

Der eClub der Mehr-Wissen-Woller

Die Elektromobilität und deren sinnvolle Einbindung in ein intelligentes Stromnetz werden aktuell auf breiter Ebene diskutiert. Neben vielen Antworten für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft, wirft das durchaus komplexe Thema aber auch insbesondere bei den Endverbrauchern viele Fragen auf. So orientiert sich oftmals der Kenntnisstand in Bezug auf Anschaffungs- und Betriebskosten, Reichweiten, Ladeinfrastruktur, Energiebedarf, Technologiereife, etc. nicht am tatsächlichen Stand und den Einsatzmöglichkeiten heute bereits verfügbarer Elektromobilitäts-Angebote.

Um diesen und anderen Fragezeichen zu begegnen, hat der Bundesverband eMobilität (BEM) gemeinsam mit seinem Mitgliedsunternehmen LEW den eClub der Mehr-Wissen-Woller ins Leben gerufen. Wir laden Sie am Dienstag, den 30.Oktober 2018, ab 18.30 Uhr herzlich zum nächsten Clubabend in die LEW Energiewelt in Augsburg ein (Schaezlerstr 3, 86150 Augsburg). Sie erfahren Aktuelles rund um das Thema Elektromobilität – von Praxis-Tipps rund um die verschiedensten Fahrzeuge über spannende Vorträge aus Wirtschaft und Forschung, bis hin zu Erfahrungsberichten einiger Elektroautofahrer. Im Anschluss an den offiziellen Teil laden wir Sie herzlich zum Austausch in offener Runde ein.

In der neunten Runde 2018 unseres eClub der Mehr-Wissen-Woller sind wir diesmal wieder zurück in der LEW Energiewelt in Augsburg.

Thema des Abends: „360 Grad eMobility Betrachtungen aus der Sicht von BEM – Energieversorger – Wissenschaft – Politik – Nutzer“ - Diskutieren Sie mit uns den Stand der eMobility von heute und morgen.

Zu diesem Diskussionsabend konnten wir eine hochkarätige Runde gewinnen:

• für die LEW: Norbert Schürmann, Technischer Vorstand LEW AG
• für den BEM: Kurt Sigl Präsident BEM e. V.
• für die Wissenschaft: Prof. Dr.-Ing. Stefan Murza, Hochschule Augsburg
• für die „Politik“: noch offen, Politiker von Bund bzw Land sind angefragt

Nach kurzen Eingangs-Statements der Teilnehmer wollen wir v. a. gemeinsam mit den Teilnehmern und Ihnen diskutieren. Hierbei wollen wir möglichst breit Ihre Fragen rund um Erneuerbare Energien und Neue Mobilität erörtern – gerne auch kontrovers. Es geht uns um einen Erkenntnisgewinn.

 

18:30 Uhr Begrüßung und Einführung in den Abend - Aktuelles >  Matthias Groher, BEM-Beirat und Petra Domberger, LEW
18:35 Uhr  je 5 Minuten Eingangsstatements der Podiumsteilnehmer > Podiumsteilnehmer
19:00 Uhr Podiumsdiskussion, Fragerunde > alle, Moderation Matthias Groher
Ab 20:00 Uhr Weiterer Austausch, Netzwerken und Speakers Corner: Vorstellung von Events durch die Teilnehmer, offene Runde mit Diskussion und weiterem Austausch

Die Teilnahme ist kostenlos. Beginn ist um 18:30 Uhr. Um vorherige Anmeldung bei Susanne Teufel wird gebeten.

Hier finden Sie die nächsten Termine für 2018 im Überblick (Standard ist immer der letzte Dienstag im Monat): 27. November.